Kommunal-Akademie RLP

Die Kommunal-Akademie ist seit über 20 Jahren in der Bildungsarbeit tätig. Die Kommunal-Akademie bietet ein breites Themenspektrum für unterschiedliche Zielgruppen an. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Kommunen, ehrenamtliche Mandatsträgerinnen und Mandatsträger sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich bei uns gezielt und qualifiziert fortbilden.


Informieren Sie sich auf der Homepage der Akademie: www.akademie-rlp.de.


Aktuelle Seminarvorschau

Am 15.01.2020 findet in Boppard das Seminar „Social Media in Kommunen – Grundlagenseminar“ statt. Nach diesem Seminar verstehen die Teilnehmer/innen die Funktionsweise von Social-Media-Plattformen, bekommen Werkzeuge an die Hand, um für die Zielgruppen der Kommune relevante Inhalte zu generieren sowie eine Community aufzubauen. Weiterhin werden die wichtigsten Bausteine zur Erarbeitung einer individuellen Social-Media-Strategie für die eigene Kommune erarbeitet und beleuchtet, welche Ressourcen erforderlich sind. Neben rechtlichen Aspekten in Bezug auf das Recht am Bild, Urheberrecht und Datenschutz werden Aspekte zur modernen Gestaltung des Social-Media-Profils und der Inhalte vermittelt. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 3.1.18 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Am 21. und 22. April 2020 werden zum zweiten Mal die „Baurechtstage Rheinland-Pfalz der Kommunal-Akademie“ in Stromberg durchgeführt. Die Veranstaltung richtet sich an alle Leiterinnen und Leiter Fachbereich Bauen und natürliche Lebensgrundlagen, Werkleiter/innen, Mitarbeiter/innen der Bauämter, der Liegenschaftsämter und der Wirtschaftsförderung und alle Interessierte, die mit dem Baurecht beschäftigt sind. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 5.1.1 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Am 25.03.2020 findet in Boppard das Seminar „PsyFIT®-Analyse – Instrument zur Leistungsdiagnostik und Frühwarnsystem für psychische Belastungen – Psychische Belastbarkeit stärken – Mentale Leistungsfähigkeit steigern – Psychische Gesundheit stabilisieren – Fehlzeiten verringern“ statt. Der Wandel in der modernen Verwaltung führt zu einem stetigen Anstieg der psychischen Anforderungen und Belastungen am Arbeitsplatz. Von großer Bedeutung ist es daher, möglichst frühzeitig Belastungsfaktoren, Stressniveau, psychische Widerstandsfähigkeit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu diagnostizieren und ggf. adäquate Maßnahmen zur Gesundheitsförderung einzuleiten. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 1.4.62 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Am 31.03.2020 findet in Boppard das Seminar „Wenig Zeit und trotzdem fit – Fit in jedem Alter – die 4 Eckpfeiler der Gesundheit“ statt. Ein gesundheitsbewusstes Leben verbessert die Gesundheit, die Fitness und das Wohlbefinden. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Ihr Verhalten in eine gesundheitsförderliche Richtung ändern und gleichzeitig dabei Spaß haben können. Es gibt viele Impulse aus allen Bereichen wie Entspannung, Bewegung, Ernährung etc., welche mit wenig Zeit umgesetzt und teilweise im Seminar ausprobiert werden können. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 1.4.8 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Vom 22.01.2020 bis 23.01.2020 findet in Boppard ein Seminar zum Thema "Rechte und Aufgaben der Gleichstellungsbeauftragten im Stellenbesetzungsverfahren" statt. Transparente und systematisch ausgestaltete Auswahlverfahren sind ein wesentlicher Beitrag zur Umsetzung des Gleichstellungsauftrags. Das Seminar vermittelt rechtliche Grundlagen, Rechte und Aufgaben der Gleichstellungsbeauftragten sowie gleichstellungsorientierte Handlungsansätze zur Ausgestaltung von Auswahlverfahren. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 3.3.19 (dort können Sie sich auch online anmelden). 

In diesem Seminar wird die Umstellung zur vollständigen elektronischen Abwicklung der internen und externen Vergabeprozesse erläutert. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 5.1.31 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Vom 06.05.2020 bis 07.05.2020 finden in Bingen am Rhein die Beitragstage Rheinland-Pfalz 2020 statt. Versierte Spezialistinnen und Spezialisten erörtern praxisrelevante Fachfragen aus dem Bereich des Erschließungs- und Straßenausbaubeitragsrechts, berichten aus erster Hand über die neueste Rechtsprechung und zeigen aktuelle Entwicklungen auf. Es ist Raum gegeben für den Erfahrungsaustausch. Ein Highlight für alle, die sich mit Straßenbeiträgen beschäftigen! Das Programm wird mit gesonderter Ausschreibung und im Internet bekannt gegeben. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 3.5.72 (dort können Sie sich auch online anmelden). 

Vom 17.03.2020 bis 19.03.2020 findet in Boppard ein Seminar zum Thema "Qualifizierte Assistenz in der Verwaltung – Das Drei-Stufen-Programm zur professionellen Unterstützung Ihres/r Vorgesetzten" statt. Entgegen dem Trend zur Spezialisierung wird von Ihnen im Bereich Assistenz, Sekretariat oder Vorzimmer ein hohes Maß an Flexibilität, Allgemeinwissen und Weitblick erwartet.

Am 10.03.2020 findet in Boppard ein Seminar zum Thema "Effektive Protokollführung – Intensivtraining mit zahlreichen Tipps für Ihre Praxis " statt. Effektive Protokollführung! Unter diesem Motto erhalten Sie in diesem beliebten Praxistraining Profi-Tipps vom Experten, wie Sie Ergebnisse, Entscheidungen und Abläufe von Besprechungen, Konferenzen, Meetings sowie Projekt- und Teamsitzungen effizient dokumentieren und die wesentlichen Informationen gezielt für die spätere Nutzung darstellen. Sie erfahren darüber hinaus, wie Sie sich während der Sitzung auf das Wichtige konzentrieren, den Überblick behalten, das Besprochene präzise und auf den Punkt zusammenfassen, formal korrekt sowie leserfreundlich darstellen. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 1.4.33-1.4.34 (dort können Sie sich auch online anmelden). 

In diesem Praxistraining lernen Sie, wie Sie berechtigte und unberechtigte Reklamationen sowie Beschwerden zielorientiert entgegennehmen; erhalten Sie einen "Werkzeugkoffer" für den Umgang mit schwieri-gen Bürger*Innen, der Ihnen hilft, im Ernstfall die richtigen Maßnahmen zu ergreifen; haben Sie die Möglichkeit, heikle Situationen aus Ihrem Alltag in der Gruppe zu besprechen und gemeinsam nach Lösungen zu suchen; trainieren Sie wirksame Gesprächstechniken für den direkten Einsatz in der Praxis und erhalten Formulierungshilfen als Extra für Ihre Unterlagen. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 1.3.8 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Immer wenn im Verwaltungsverfahren ein Rechtsanwalt auftritt, stellt sich zugleich die Frage nach der Vergütung. Dessen Abrechnungen richtig zu prüfen, ist aufgrund der eng definierten gesetzlichen Vorschriften nicht immer einfach. Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen für die Prüfung von Honorarrechnungen. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 3.4.35 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Am 10.03.2020 findet in Boppard ein Seminar zum Thema "Reden schreiben – Workshop für Fortgeschrittene; Aufbauseminar zu Reden schreiben – Begeisterung ist planbar" statt. In diesem Workshop werden mitgebrachte Redemanuskripte optimiert und neue Reden konzipiert. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 1.4.20 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Am 09.03.2020 findet in Boppard ein Seminar zum Thema "Reden schreiben - Begeisterung ist planbar – Workshop" statt. Auftragsreden so zu konzipieren, dass sie unvergesslich werden, ist eine Königsdisziplin, die man lernen kann. Dieses Seminar gibt Ihnen wertvolle Praxistipps dazu. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 1.4.19 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Die Veranstaltung richtet sich an Oberbürgermeister/innen, Bürgermeister/innen, Landrät/innen und Führungskräfte aus Kommunen und dem Land, hier insbesondere der Polizei und mit dem Thema befasste Lehrkräfte. Das Seminar soll dem angesprochenen Personenkreis Hilfe und Sicherheit im Umgang mit dem Islam geben und zur Versachlichung der Debatte beitragen. Es sollen schließlich tabulos, offen und ehrlich konkrete Konzepte für eine im Hinblick auf eine langfristige Planung gelingende Integration erörtert werden. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 4.3.4 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Leistungen an Asylbewerber werden durch das Asylbewerber-Leistungsgesetz geregelt. Dieses Rechtsgebiet ist geprägt durch ständige Änderungen, insbesondere durch Urteile und Gerichtsbeschlüsse. Das Seminar gibt neben Antworten auf ausgesuchte Fragen u.a. auch einen Überblick über die aktuelle Rechtslage (3. Gesetz zur Änderung des Asylbewerberleistungsgesetzes). Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 6.3.51-6.3.52 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Das Seminar vermittelt in kompakter Form die Grundlagen des Vergaberechts im Bereich der Vergabe von Bauleistungen, von Liefer- und Dienstleistungen und der Vergabe von freiberuflichen Leistungen und zeigt, wie das Thema "Öffentliches Auftragswesen" in der Verwaltung rechtssicher organisiert werden kann. Dabei werden die Vorgaben und Konsequenzen der aktuellen Verwaltungsvorschrift "Öffentliches Auftrags- und Beschaffungswesen in Rheinland Pfalz" ebenso thematisiert wie die Anforderungen der EU-Richtlinien, der VOB/A und der UVgO zur Einführung der eVergabe. Anhand der Muster-Dienstanweisung des GSTB werden praktische Lösungsvorschläge und Vorgehensweisen vorgestellt, um die scheinbaren Widersprüche zwischen Rechtssicherheit und Effizienz aufzulösen. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 5.1.30 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Am 27.01.2020 findet in Boppard das Seminar „Die Zulässigkeit von Vorhaben im Innenbereich – Recht und Praxis“ statt. Das Seminar stellt in systematischer Weise Vorgehen und Verfahrensabläufe bei der Prüfung der Zulässigkeit von Vorhaben dar. Zahlreiche Fallbeispiele aus der Praxis der Bauaufsichtsbehörde sollen einen wesentlichen Beitrag zur sicheren Rechtsanwendung leisten. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 5.1.13 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Vom 12.02.2020 bis 13.02.2020 findet in Stromberg das Seminar „Finanztage Rheinland-Pfalz 2020: Kommunalfinanzen – never ending story!“ statt. Versierte Spezialist/innen informieren über praxisrelevante Fachfragen, berichten aus erster Hand über die neueste Rechtsprechung und zeigen aktuelle Entwicklungen auf. Die Vorträge 2020 stehen unter dem Motto „Kommunalfinanzen – never ending story!“ Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 3.5.1 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Vom 05.03.2020 bis 06.03.2020 findet in Mainz das Seminar „Dritter Administratorinnen- und Administratoren-Tag der Kommunal-Akademie – Input – Austausch – Impulse“ statt. In dieser anderthalbtägigen Veranstaltung haben IT-Administratorinnen und Administratoren aus dem Mitgliedsbereich der Kommunalen Spitzenverbände Rheinland-Pfalz Gelegenheit, sich von erfahrenen IT-Experten umfangreich über aktuelle Themen informieren zu lassen und sich über Fragen und Probleme mit den Berufskolleg/innen auszutauschen. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 8.1.1 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Die 2. Kammer des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts hat am 24.10.2019 verkündet, dass Satzungen zur Erhebung einer Zweitwohnungssteuer, die als Bemessungsgrundlage die Jahresrohmiete zugrunde legen, verfassungswidrig sind. Die angegriffenen gemeindlichen Satzungen bleiben bis zum 31. März 2020 übergangsweise anwendbar, danach tritt für diese Nichtigkeit ein. Im Seminar wird die Erstellung, Änderung und Anpassung einer Satzung u.a. nach den Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts erläutert. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 3.5.89 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Das Seminar vermittelt die Fähigkeit, wie ein Jahresabschluss informativ, prägnant und mit Hilfe von Kennzahlen für den Empfänger aufbereitet werden kann. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 3.5.21 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Kassenbedienstete, Kassenverwalter sowie Bedienstete im Vollstreckungsinnendienst erweitern ihre Kenntnissen im Bereich der Verwaltungszwangsvollstreckung, speziell der Vollstreckung in das unbewegliche Vermögen. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 3.5.52 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Vom 04.03.2020 bis 05.03.2020 findet in Boppard ein Seminar zum Thema "Selbstsicher und souverän im Beruf – Ihr Praxistraining für mehr Überzeugungskraft im Business" statt. Selbstsicherheit und Souveränität stärken! Entdecken Sie Ihre Fähigkeiten, die Wurzeln von Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit zu steigern und arbeiten Sie Ihre persönlichen Erfolgsfaktoren heraus. Lernen Sie in diesem Intensivtraining Ihre Denk- und Verhaltensmuster und Ihre Wirkung auf andere noch besser kennen. Steigern Sie Ihre persönliche Auftrittskompetenz. Arbeiten Sie mit methodischen Werkzeugen, die Sie motivieren, Ihre Ziele bei Besprechungen, Präsentationen oder Vier-Augen-Gesprächen zu erreichen. Erfahren Sie, wie Sie sich behaupten und abgrenzen können. Üben Sie selbstsicheres Auftreten. Nutzen Sie Selbstreflexion sowie das Feedback anderer und entwickeln Sie dadurch Ihre Persönlichkeit, um beruflich erfolgreich aufzutreten. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 1.4.23 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Am 10.02.2020 findet in Koblenz ein Seminar zum Thema "Grübeln?! Stopp!!! Vom Umgang mit dem "Kopfkino" statt. Werden Ihre Gefühle von Ihren Gedanken gesteuert? Neigen Sie zum Grübeln? Rauben Ihnen Ihre Gedanken den Schlaf? Wer ewig nachdenkt und noch dazu viele negative Gedanken hegt, schadet auf Dauer seiner Gesundheit. Grübeln raubt Menschen nicht nur den Schlaf, sondern nimmt ihnen die gute Laune und die Lebensfreude. In diesem Workshop  erfahren die Teilnehmer/innen, wie sie das Kopfkino abschalten können (vor allen Dingen nachts), die Kraft der Gedanken positiv nutzen können und tagsüber Regisseur Ihres "Kopfkinos" werden. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 1.4.45-1.4.46 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Am 16.12.2019 findet in Boppard das "Update-Seminar: Erhebung der Zweitwohnungssteuer vor dem Hintergrund der Entscheidung des BVerfG vom 24.10.2019 – Verfassungswidrigkeit der Jahresrohmiete als Bemessungsgrundlage / Übergangsfrist bis 31.03.2020" statt. Die 2. Kammer des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts hat am 24.10.2019 verkündet, dass Satzungen zur Erhebung einer Zweitwohnungssteuer, die als Bemessungsgrundlage die Jahresrohmiete zugrunde legen, verfassungswidrig sind. Die angegriffenen gemeindlichen Satzungen bleiben bis zum 31. März 2020 übergangsweise anwendbar, danach tritt für diese Nichtigkeit ein. Im Seminar wird die Erstellung, Änderung und Anpassung einer Satzung u.a. nach den Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts erläutert. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 13.5.88 (dort können Sie sich auch online anmelden).


Login
Passwort vergessen?
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ja, ich stimme zu.