Kommunal-Akademie RLP

Die Kommunal-Akademie ist seit über 20 Jahren in der Bildungsarbeit tätig. Die Kommunal-Akademie bietet ein breites Themenspektrum für unterschiedliche Zielgruppen an. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Kommunen, ehrenamtliche Mandatsträgerinnen und Mandatsträger sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich bei uns gezielt und qualifiziert fortbilden.


Informieren Sie sich auf der Homepage der Akademie: www.akademie-rlp.de.


Aktuelle Seminarvorschau

Schwerpunkt der Veranstaltung ist die Diskussion von Vollzugproblemen, die aus dem Teilnehmerkreis gemeldet wurden. Daneben wird über neue Entwicklungen auf dem Gebiet des Immissionsschutzrechts auf europäischer Ebene und auf Bund-/Länderebene informiert. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 5.2.16 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Der Betrieb und die Leitung einer Kindertagesstätte stellt die Verantwortlichen vor immer größere Herausforderungen. In diesem Seminar wollen wir mit den Teilnehmenden erarbeiten, welche Voraussetzungen für die Erteilung und den Fortbestand der Betriebserlaubnis erfüllt werden müssen, wie das Rechtsverhältnis mit den Eltern geregelt werden sollte und von welchen Kriterien die Förderung der Personal- und Sachkosten,  die Landeszuschüsse zu den Investitionskosten sowie weitere finanzielle Leistungen abhängig sind. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 6.3.26-6.3.27 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Durch bewusste Steuerung der eigenen Körperspannung mehr Wahlmöglichkeiten im Umgang mit herausfordernden Situationen entdecken. Umgang mit Anforderungen und Druck hat immer auch eine Auswirkung auf den Körper. Thema ist sowohl die Augengesundheit am Arbeitsplatz zu verbessern, als auch Bewegungsabläufe aus der Praxis zu erleichtern. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 1.4.43 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Am 25. Mai 2018 endete die zweijährige Übergangsfrist und die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) gilt seitdem verbindlich in Deutschland, genauso wie das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das neue Landesdatenschutzgesetzes (LDSG). Die Umsetzung der darin enthaltenen Anforderungen erfordert ein funktionierendes Datenschutzmanagement (DSM). So wird die Gesamtheit aller Maßnahmen und Abläufe bezeichnet, die zur Wahrung der sog. Gewährleistungsziele des Datenschutzes notwendig sind. Vereinfacht gesagt wird durch ein DSM sichergestellt, dass Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten klar geregelt und dokumentiert sind; die relevanten Sicherheitsmaßnahmen gefunden, aufeinander abgestimmt und umgesetzt werden; die Mitarbeitenden eingebunden und sensibilisiert werden und das bestehende Datenschutzniveau regelmäßig überprüft und falls notwendig verbessert wird. Auch als Vor-Ort-Seminar möglich! Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 3.1.12-3.1.13 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Am 23.10.2019 findet in Boppard das Seminar „Parkerleichterungen und Ausnahmegenehmigungen für schwerbehinderte Menschen“ statt. Der begünstigte Personenkreis für Parkerleichterungen und Ausnahmegenehmigungen für behinderte Menschen ist erweitert und neben dem bisherigen EU-einheitlichen Parkausweis ein neuer besonderer Parkausweis eingeführt worden. Das Seminar dient der Vermittlung präziser Kenntnisse der rechtlichen Voraussetzungen für die Benutzung von Sonderparkplätzen und Inanspruchnahme von Parkerleichterungen für schwerbehinderte Menschen. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 6.1.62 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Das Seminar vermittelt Grundwissen zum kommunalen Versicherungsschutz sowie Kenntnisse über ein wirtschaftliches Risikomanagement in Kommunen. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 3.1.5 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Am 29.10.2019 findet in Boppard das Seminar „Design Thinking – Innovationen für Bürger/innen und Mitarbeiter/innen gestalten – Human Centered Design in der öffentlichen Verwaltung“ statt. Design Thinking ist weltweit seit Jahren bei privatwirtschaftlichen, gemeinnützigen und behördlichen Organisationen sehr populär, um innovative Produkt- und Serviceideen zu generieren. Die geschickte Verbindung einzelner etablierter Kreativtechniken und -methoden durch einen Prozess bzw. ein klar definiertes Phasenmodell, erleichtert es, Lösungen für komplexe und neuartige Probleme zu finden. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 1.4.7 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Am 16.10.2019 findet in Boppard das Seminar „Kommunalwerkstatt – Außengebietswasser“ statt. Der Workshop dient in erster Linie der gemeinsamen Erarbeitung von Problemlösungen anhand konkreter Fallbeispiele und dem Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmer/innen. Im Mittelpunkt stehen die Zuständigkeiten, die öffentlich-rechtlichen Pflichten in Abgrenzung zum Zivil- und Nachbarrecht und die aktuelle Rechtsprechung. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 5.2.9 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Am 22.10.2019 findet in Boppard das Seminar „Rechtsfragen im Verhältnis zwischen Kindertagesstätte und Eltern“ statt. In der täglichen Arbeit in Kindertagesstätten ist das Verhältnis mit einzelnen Eltern oder auch mit der Elternvertretung nicht immer harmonisch. Unterschiedliche Auffassungen und Probleme berühren meist Alltagsfragen, die durch klärende Gespräche und ein gutes Beschwerdemanagement schnell gelöst werden können. Bei manchen Fragen ist es aber auch notwendig, eine überzeugende, rechtlich fundierte Antwort zu finden. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 6.3.33 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Am 28.11.2019 findet in Boppard das Seminar „Das neue Abschiebungshaftrecht – Auswirkungen auf die ausländerbehördliche Praxis“ statt. Das am 21.8.2019 in Kraft getretene Gesetz zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht beinhaltet im Bereich der Abschiebungshaft eine Vielzahl von Änderungen, die von hoher Praxisrelevanz für das Verfahren und die Ermöglichung einer Inhaftierung zum Zwecke der Sicherung einer Abschiebung sind. In dem Seminar wird die Neugestaltung der Rechtssituation vertiefend erörtert und die Möglichkeiten und Probleme bei der praktischen Anwendung behandelt. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 6.3.66 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Am 14.10.2019 findet in Boppard das Seminar „Überzeugen Sie mit Ihrem Auftritt – Rhetorik für Frauen“ statt. Es gibt viele Gelegenheiten sich zu präsentieren, die Frauen gerne verstreichen lassen. Warum? Lampenfieber, fehlendes Selbstvertrauen, zu kritische Gedanken sich selbst gegenüber zählt zu den Ursachen. Die Teilnehmerinnen dieses Seminars lernen, ihre individuellen Hemmnisse zu identifizieren und zu überwinden. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 3.3.4 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Seminarziel ist die praktische Anwendung des Abgabeprogramms "e-AbwAG mit Auffrischung und Aktualisierung der Kenntnisse zum Abwasserabgabenrecht. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 5.2.12 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Am 31.10.2019 findet in Boppard das Seminar „Durchführung der Inventur – Theoretische Grundlagen und Hinweise für die Planung und Durchführung von Inventuren“ statt. Das Seminar gibt Übersicht über die gesetzlichen Grundlagen des Inventars und der Inventur (§§ 31, 32 GemHVO bzw. §§ 240, 241 HGB analog) und der sich hieraus ergebenden Pflichten der Gemeinde, Inventurplanung, -vorbereitung und -durchführung (inkl. Dokumentation) sowie eine Vorstellung der möglichen Inventurvereinfachungsverfahren. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 3.5.20 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Am 18.10.2019 findet in Budenheim das Seminar „Die EU-DSGVO in der kommunalen Praxis: Verstehen und Umsetzen – Richtige Anwendung und Beispiele aus der Praxis“ statt. Am 25. Mai 2018 endete die zweijährige Übergangsfrist und die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) gilt seitdem verbindlich in Deutschland, genauso wie das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das neue Landesdatenschutzgesetzes (LDSG). Die Umsetzung der darin enthaltenen Anforderungen erfordert ein funktionierendes Datenschutzmanagement (DSM). So wird die Gesamtheit aller Maßnahmen und Abläufe bezeichnet, die zur Wahrung der sog. Gewährleistungsziele des Datenschutzes notwendig sind. Auch als Vor-Ort-Seminar möglich! Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 3.1.13 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Vom 17.10.2019 bis 18.10.2019 findet in Bad Kreuznach das Seminar „Vergabefehler vermeiden!“ statt. Typische Vergabefehler werden anschaulich im Überblick dargestellt, häufig wird z. B. im LV gegen die Grundsätze der produktneutralen Ausschreibung verstoßen: Der Zusatz "oder gleichwertig" führt meist ins Verderben, obwohl lösbar. Weitere Themen: Schwellenwertberechnung, Abgrenzung VOB / VOL / VOF, vorbefasster Bieter u. v. m. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 5.1.31 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Vom 25.11.2019 bis 26.11.2019 findet in Budenheim das Seminar „Achtsam entschleunigen – der Blick auf eigene Muster und Ressourcen“ statt. Achtsamkeit verlangt, den Blick auf das eigene Handeln zu lenken. Daraus entsteht eine Ressourcenförderung, die abrufbar ist; eng damit verbunden: Resilienzen als Selbstkompetenz fördern. Auf diese Weise sind wirksame Strategien gegen Burnout, Stress und Belastungen möglich, Strategien, die auch zu einem gesunden und positiv gestalteten Arbeitsumfeld beitragen. Wegen der kurzen Zeitspanne kann dieses Seminar nur eine Einführung darstellen. Es soll Anregungen zu der Frage liefern, ob einem das Thema selbst gelegen ist. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 1.4.41 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Vom 16.10.2019 bis 18.10.2019 findet in Ulmet das Seminar „Basistraining zur Führungsqualifizierung: Führung tut Not – und ist lernbar! Modul 4: Entwicklung und Steuerung effektiver Teams – Trainingszyklus in fünf Modulen“ statt. Das Modul 4 befasst sich mit der Entwicklung und Steuerung effektiver Teams. Für eine Führungskraft ist nicht nur die Fähigkeit zur individuellen Führung wichtig, sondern auch die Fähigkeit zur Steuerung von Gruppen. Die Teilnehmer/-innen erfahren, worauf es bei der Teamzusammensetzung, der Teamentwicklung aber auch im Umgang mit dem Team ankommt. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 1.1.15 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Am 16.10.2019 findet in Boppard das Seminar „Kindertagesstätten als Betrieb – Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten von Träger und Leitungen“ statt. Der Betrieb und die Leitung einer Kindertagesstätte stellt die Verantwortlichen vor immer größere Herausforderungen. In diesem Seminar wollen wir mit den Teilnehmer/-innen erarbeiten, welche Voraussetzungen für die Erteilung und den Fortbestand der Betriebserlaubnis erfüllt werden müssen, wie das Rechtsverhältnis mit den Eltern geregelt werden sollte und von welchen Kriterien die Förderung der Personal- und Sachkosten, die Landeszuschüsse zu den Investitionskosten sowie weitere finanzielle Leistungen abhängig sind. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 6.3.27 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Vom 25.11.2019 bis 26.11.2019 findet in Budenheim ein Seminar zum Thema "Achtsam entschleunigen - der Blick auf eigene Muster und Ressourcen" statt. Achtsamkeit verlangt, den Blick auf das eigene Handeln zu lenken. Daraus entsteht eine Ressourcenförderung, die abrufbar ist. Eng damit verbunden: Resilienzen als Selbstkompetenz fördern. Auf diese Weise sind wirksame Strategien gegen Burnout, Stress und Belastungen möglich. Strategien, die auch zu einem gesunden und positiv gestalteten Arbeitsumfeld beitragen. Wegen der kurzen Zeitspanne kann dieses Seminar nur eine Einführung darstellen. Es soll Anregungen zu der Frage liefern, ob einem das Thema selbst gelegen ist. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 1.4.41 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Für Sie als erfahrene/r "Co-Pilot/in" sind nach vielen Jahren erfolgreicher Sekretariats- und Assistenzarbeit klassische Seminare kein Thema mehr? Dann ist dieses Individualtraining und -coaching für Sie das Richtige! Dieses Seminar richtet sich an erfahrene MitarbeiterInnen aus Assistenz und Sekretariat, die sich für anspruchsvolle Methoden und Gesprächstechniken im Sekretariatsalltag interessieren. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 1.4.26 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Vom 19.11.2019 bis 20.11.2019 findet in Mayen das Seminar „Nie mehr sprachlos! – In Besprechungen, Gremien- und Ausschusssitzungen durchsetzungsstark und überzeugend auftreten“ statt. In diesem Intensivtraining mit hohem Praxisbezug erarbeiten die Teilnehmer/-innen sich elementare Techniken, um in Gesprächen, Besprechungen, Konflikten, Gremien- und Ausschuss-Sitzungen mit gewählten Vertreter/-innen, Ausschussmitgliedern, Bürger/-innen, Kolleg/-innen sowie Vorgesetzten durchsetzungsstark, überzeugend, selbstsicher und souverän regieren zu können. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 1.2.19 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Vom 18.11.2019 bis 19.11.2019 findet in Boppard das Seminar „Fit in jedem Alter durch Bewegung und Denken – Gesundheitsmanagement – Gesund am Arbeitsplatz“ statt. Viele Jahre am Arbeitsplatz immer höchste Leistung bringen, immer flexibel und fachlich fit zu sein, das powert oft im Laufe der Jahre aus. Auch ohne Vitaminpillen können Sie sich motivieren und positiv gestimmt Ihren Tag gestalten. Gedächtnistraining und körperliche Aktivitäten wirken sich nicht nur positiv auf die körperliche Beweglichkeit, sondern auch auf die Gedächtnis- und Konzentrationsleistung des Gehirns aus. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 1.4.53 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Inhalt des Seminars sind die praktische Anwendung des Abgabeprogramms "e-AbwAG mit Auffrischung und eine Aktualisierung der Kenntnisse zum Abwasserabgabenrecht. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 5.2.12 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Am 04.11.2019 findet in Boppard das Seminar „Die Lösung lauert überall – Evaluationstag: Mit lösungsorientierter Kommunikation zu besseren Ergebnissen“ statt. Um zu überprüfen, inwieweit das im ersten Seminar Gelernte in den beruflichen Alltag integriert werden konnte, werden nun etwa ein viertel Jahr nach diesem ersten Seminar beim Evaluationstag wichtige Punkte wiederholt und aufgefrischt. Außerdem ist Zeit für weitere praktische Übungen vorgesehen. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 1.2.12 (dort können Sie sich auch online anmelden).

Vom 24.10.2019 bis 27.10.2019 findet in Rheinland-Pfalz ein Seminar mit dem Titel "Niederösterreichseminar – Grenzüberschreitende interkommunale Zusammenarbeit" statt. Das Niederösterreichseminar bietet die Plattform für einen interkommunalpolitischen Erfahrungsaustausch zwischen Bürgermeister/innen aus Niederösterreich und Rheinland-Pfalz. Auf der Agenda stehen neben aktuellen Entwicklungen in der Aus-, Fort- und Weiterbildung auch verschiedene Themen der Kommunalverwaltung und Kommunalpolitik. Die jährlichen Erfahrungsaustausche werden genutzt, um kommunale Projekte darzustellen und Einrichtungen der Daseinsvorsorge zu präsentieren.  Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunal-Akademie unter Seminar Nr. 1.1.3 (dort können Sie sich auch online anmelden).


Login
Passwort vergessen?
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ja, ich stimme zu.